Logopädische Praxis Hennersdorf & Schütt GbR

Ihre Logopäden

in Bremen-Nord

Lindenstraße 66 • 28755 Bremen

Tel. 0421 / 2 47 74 04

Schluckstörungen / Dysphagie

Impression in der Praxis

Unter dem Begriff Dysphagie werden neurologische Schluckstörungen gefasst. Als Symptome zeigen sich hier Beeinträchtigungen bei der Nahrungsaufnahme. Entsprechend ergeben sich Schwierigkeiten beim Kauen und vermehrt kommt es zum Verschlucken von Nahrungsbestandteilen und Speichel. Dieses Störungsbild gehört zum einen, ebenso wie die Aphasie und Dysarthrie, zu den neurologischen Erkrankungen, die durch hirnorganische Schädigungen und Abbauprozesse hervorgerufen werden. Zum anderen kann eine Dysphagie auch als Folge organischer Veränderungen im Mund-, Rachen- und Kehlkopfbereich entstehen. Dies ist vermehrt in Folge von Tumorerkrankungen in den genannten Bereichen der Fall.